Illustration

Und nun zum Wetter hier...

Japan-Tagebuch Kapitel 06 - Mitte Dezember 1999

 

Die ersten Dezembertage sind schon rum, Nikolausi auch. In Deutschland ist es schmuddelig und kalt, der Himmel ist grau und regnerisch, morgens hat es Glatteis oder gar ein bisschen Schnee. Hier in Japan im Großraum Tokyo sieht es anders aus: Zwischen morgens 10 Uhr und nachmittags 16 Uhr hat es um die 10 Grad plus, strahlend blauer Himmel, ein bißchen Wind, also ok. Nachts gefriert es nie, zwar pfeift manchmal ein kühler Wind, aber was soll's.

 

Ich gehe jeden Mittag gegen 15:30 Uhr in den kleinen Allround-Shop um die Ecke, kaufe mir ein Eiersandwich und eine Dose mit heißem Zitronensaft, setze mich im japanischen Garten auf die Holzbank, rauche eine Zigarette, sehe in den blauen Himmel und freue mich, dass die Welt um so vieles schöner ist, wenn die Sonne scheint.

 

Copyright by FJS

 

Zu den Bildergalerien meines Japan-Tagebuch

 

Zurück zur Auswahl Japan-Tagebuch