Illustration

Die Traumbikes unserer Jugend

Japan-Tagebuch Kapitel 16 - Anfang November 1999

 

Wenn ich mit dem Boss der Motorcycle Division von BMW Japan unterwegs bin und wir "zufällig" am Motorradladen namens TIME TUNNEL vorbeikommen, halten wir an und gönnen uns eine Pause. TIME TUNNEL ist spezialisiert auf alte Maschinen. Wir fühlen uns in diesem Laden bestens aufgehoben, denn er bietet die heftigsten unserer geheimsten Träume unser beider Motorrad-Fan-Vergangenheit in echt. Bei dieser Gelegenheit habe ich ganz genau aufgeschrieben, was die ausgestellten Motorräder für Preisetiketten trugen und diese auch gleich in DM umgerechnet zum hohen derzeitigen Kurs von 100 Yen = 1,85 DM

 



Träume unserer Jugend




Time Tunnel


2.250.000 Yen (41.625 DM) Honda CB 750 K0, Baujahr 1969/70

2.150.000 Yen (41.445 DM) Triumph T 110, 650 ccm, ca. 1960

1.980.000 Yen (36.030 DM) Kawasaki W1, ca. 1965
(also das "Original", nachdem Kawasaki die Firma Meguro geschluckt hatte und diesen, der BSA A5 nachgebauten Twin, weiter unter dem Namen KAWASAKI auf dem Markt hielt)

1.180.000 Yen (21.830 DM) Kawasaki W2 SS, ca. 1968

1.080.000 Yen (19.980 DM) Kawasaki W1 Roadster, ca. 1974

(das war wohl eines der zuletzt gebauten Modelle mit Doppelscheibe vorn und Z 900 Lenker/Instrumenten)

1.680.000 Yen (31.080 DM) Norton 750 Twin mit Alu-Lenkerstummel, ca. 1965

1.650.000 Yen (31.025 DM) Ducati 900 SS, ca. 1982

ebenso viel für eine Honda CB 92 (125 ccm). ca. 1964

1.580.000 Yen (29.430 DM) Velocette ca. 1960

ebenso viel für eine Ariel Red Hunter, ca. 1955

1.500.000 Yen (27.750 DM) Moto Guzzi Le Mans 850 ccm, ca. 1975

1.480.000 Yen (27.580 DM) Norton ES 2, ca. 1960

1.350.000 Yen (24.985 DM) NSU Max,. ca. 1955

1.250.000 Yen (23.175 DM) Honda CB 400 F, ca. 1976

980.000 Yen (18.130 DM) Suzuki GT 750 "Wasserbueffel", ca. 1974

980.000 Yen (18.130 DM) Kawasaki Z1-R, ca. 1977

850.000 Yen (15.725 DM) Royal Enfield Cruisader, ca. 1955
(das war ein Lockvogel-Angebot, denn der ursprünglich aufgerufene Preis lag erheblich darüber, nämlich bei 1.050.000 Yen = 19.425 DM)

840.000 Yen (15.540 DM) Yamaha XS 650 E, ca. 1974

780.000 Yen (14.430 DM) Honda CB 900 F, ca. 1979

780.000 Yen (14.430 DM) Honda CB 400 F, ca. 1978

750.000 Yen (13.875 DM) Honda CB 750, ca. 1973

680.000 Yen (12.580 DM) Kawasaki Z 400 (4 Zylinder), ca. 1982

680.000 Yen (12.580 DM) Yamaha YM-1 (250 ccm Twin), ca.1965

580.000 Yen (10.730 DM) Honda CB 350 T, ca. 1972

450.000 Yen (8.000 DM) Yamaha TX 750, Bj. ca. 1972

 

Die Kawasaki Z 900, 500-3 und 750-3 Zweitakter kosten 20.000 bis 30.000 DM. Die anderen Schätzchen aus der Blütezeit des japanischen Motorradbooms sind süß anzusehen wie sie dastehen auf ihren dünnen Reifen. Etwa die unserer Yamaha RD 250 LC verwandte RZ 250, ca. Bj. 1982, wird für 15.000 DM angeboten; sie stand gegenüber einer Honda CBR 900 RR FireBlade Bj. '96, die nur 7.000 DM kostete. Junge Japaner kaufen diese Maschinen und finden es schick und toll, auf einem Bike zu sitzen, das älter ist als sie selbst und das stellvertretend ist für die damalige Zeit, in der die Japaner eben dabei waren, die Welt zu erobern.

 

Copyright by FJS

 

Zu den Bildergalerien meines Japan-Tagebuch

 

Zurück zur Auswahl Japan-Tagebuch