Illustration

Motor-Zeitschriften in Japan

Japan-Tagebuch Kapitel 29 - Ende November 1999

 

Also, zurück zum "normalen" Zeitschriftenregal. Hier gibt es viele Modell-Specials über ganz bestimmte Motorrad- und Autotypen, meist natürlich Classicbikes und -cars englischer, deutscher und japanischer Marken. Spezieller Kult ist, was aus Deutschland, England und Amerika kommt, z.B. BMW vorwärts und rückwärts auf zwei oder vier Rädern, Norton und die einst glorreiche englische Motorrad- und Autoindustrie sowie HARLEY-DAVIDSON. Auch Ducati und Moto Guzzi sind präsent, aber DEUTSCH SEIN IST TOP. Was wirklich drinsteht in diesen Büchern, das weiß ich natürlich nicht, weil ich es nicht lesen kann, also kaufe ich mir erst dann welche von diesen Büchern, wenn ich japanisch lesen und beurteilen kann, wie gut der Inhalt ist…

 



Shimizu - BMW-Boxer Journal


Über BMW Motorräder gibt es hier in Japan zweimal im Jahr ein Sonderheft, herausgegeben von einem Verlag, der ziemlich groß ist, ca. 400 Mitarbeiter. Chefredakteur dieses mehr als 200 Seiten dicken Heftes mit dem Titel BMW BIKES, ein Sonderheft von CLUBMAN, ist IKUO NAGAYAMA, ein Freak erster Güte. Er bringt übrigens auch Harley- und Ducati-Sonderhefte heraus. Nagayama-san fährt privat einen Austin Healey 3000, piekfein restauriert.

 

An einem Zeitschriftenkiosk habe ich einen MOTORRAD Katalog 1999 gesehen, also den großen mit fast 300 Seiten, den die Motor-Presse herausbringt: Titel wie bei uns, innen die Headlines, Bilder und Überschriften, etc. in Deutsch – nur der Schwarz- bzw. Lauftext ist gegen japanische Schriftzeichen ausgetauscht! Der Boss sagte, das sei ein prima Geschäft, denn die Japaner würden abfahren auf AUTHENTIC GERMAN.

 

Es strahlte der Chefredakteur des Katalogs, also das Gesicht des "Herrn" Richard Traub, aus der Seite mit dem Leitartikel voll heraus, was habe ich gelacht… denn der LICHALD TLAUB-san ist seit mehr als 25 Jahren Angestellter beim MOTORRAD und hat in dieser Zeit vielleicht 50 km auf einem Motorrad zurückgelegt, er liebt eigentlich nur sein zum Wohnmobil umgebauten, alten Mercedes-Laster und hasst Motorräder.

 

Copyright by FJS

 

Zu den Bildergalerien meines Japan-Tagebuch

 

Zurück zur Auswahl Japan-Tagebuch